Lakechallenge
Bayern - Germany - Austria

Deine Aufgabe:

Umrunde mindestens 12 Seen mit insgesamt 333 Kilometern in einem Jahr bzw. bis zum 31.04.2021 zu Fuß.
Je nachdem für welche Challenge Du Dich entscheidest, umrundest Du Seen in Bayern, in Deutschland oder in Österreich. Du kannst Dich auch gerne für zwei oder alle Challenges anmelden.
Für die Lakechallenge Bayern kannst Du nur bayerische Seen in die Wertung aufnehmen lassen, bei der Lakechallenge Germany werden Seen aus dem gesamten Bundesgebiet gewertet und für Lakechallenge Austria dürfen nur österreichische Seen gewertet werden.
In der Hall of Fame wird für jeden Teilnehmer jede Challenge extra aufgelistet, ebenso ist eine Gesamtwertung vorhanden. Für das Erreichen der Challenge ist es völlig gleich, ob die 12 Seen und 333 Kilometer in einer Challenge oder mehreren Challenges gemeinsam erlaufen wurden. Als "seehungriger" Wanderer schaffst Du natürlich idealerweise in jeder gemeldeten Challenge die Anforderungen.

Bitte beachte, dass die Challenge kein Wettkampf im eigentlichen Sinne darstellt, bei der derjenige, der die meisten Seen oder Kilometer absolviert hat, der Gewinner ist. Primär steht der Spaß am Wandern, das Erkunden und Kennenlernen der Landschaft und der Seen, der Spaß an der Sache und natürlich das Erlaufen von Kilometern und damit Spenden für den guten Zweck im Vordergrund.

Warum sollst Du teilnehmen?

Oft fährt man bei schönem Wetter an den See, aber in den wenigsten Fällen geht man herum. Bei einer Umrundung sieht man den Seen aus verschiedenen Blickwinkeln mit ganz anderen Augen. Man lernt bekannte Seen näher kennen und entdeckt viele neue Seen, die oft nahe vor der Haustür liegen.
Gewertet werden alle Seen, die in ihrer Namensbezeichnung auf Google-Maps, Openstreetmap oder in offiziellen Verzeichnissen wie dem Geoportal Bayern die Bezeichnung "See" in ihrem Namen tragen.
Nebenbei läufst Du auch für einen guten Zweck, jeden Monat werden die erlaufenen Spenden für eine gemeinnützige Organisation gespendet. Bei der Entscheidung, wer as Geld erhält, wirst Du als Mitglied der Lakechallenge natürlich eingebunden.
Unter dem Menüpunkt Charity findest Du eine Übersicht, an wen bis jetzt gespendet wurde und natürlich auch Informationen, wie mit Deinen Spendengeldern umgegangen wird.

Was musst Du tun?

  • Einfach HIER zu deinen gewünschten Challenges anmelden
  • Je gemeldeter Challenge 12 EUR Startspende in unseren PayPal Moneypool einzahlen. Du wirst nach der Anmeldung zum Moneypool weitergeleitet.
  • Einen oder auch gleich mehrere See deiner Wahl vollständig umrunden
  • Nach der Umrundung den Namen des Sees, die Anzahl der Kilometer und einen Screenshot Deiner Tracking-App oder den Komoot-Link an uns übermitteln. Nach der Ergebnismeldung wirst Du dann wieder zu unserem Moneypool weitergeleitet und Du spendest einfach 10 Cent je gelaufenen Kilometer.

Was tun wir für Dich?

  • Eintrag Deiner Ergebnisse in unsere Hall of Fame
  • Einmal wöchentlich erstellen wir eine detaillierte Statistik mit Hochrechnungen
  • Eine Kartenübersicht aller in den Challenges bisher umrundeten Seen
  • Am Ende der Challenge erhälst Du ab einer Laufleistung von 150 km eine Urkunde mit Deinen Leistungen
  • Wir bieten Dir in unserer Facebook-Gruppe eine nette, aktive Community wanderverrückter Menschen mit gemeinsamen Veranstaltungen (im Rahmen der derzeit geltenden Vorschriften). Lasse Dich von den Umrundungsbildern der anderen teilnehmer in der gruppe einfach für eigene Touren inspirieren.
    Du erhälst Support bei Fragen über Facebook, Messenger oder Mail.
  • Wir bieten immer wieder einmal nette Gimmicks gegen ein geringes Entgelt in der Fanbase, welches natürlich auch dem guten Zweck zufällt.

Bitte werfe auch einen Blick in unsere Regeln, wo Du einige wichtige Dinge detailliert erklärt findest. Melde Dich am besten direkt an und lege los! Du hast noch Fragen? Schreibe einfach eine Mail an lakes@lakechallengebayern.de